Menü

Aktuelles

Unsere Kandidaten bei der Kommunalwahl auf den Listen der CDU

16.05.2024

Kressbronn a.B.

Leon Valentin Korelo – Listenplatz 12 – Gemeinderatswahl

Langenargen

Jonas Hentsch – Listenplatz 5 – Gemeinderatswahl

Valentin Lauria – Listenplatz 9 – Gemeinderatswahl; Listenplatz 4 Kreistagswahl

Eriskirch

Gabriel Käppeler – Listenplatz 4 – Gemeinderatswahl

Einladung zur Besichtigung der Agriphotovoltaikanlage

23.04.2024

Bei Interesse gerne per Mail oder Instagram melden.

Bebauung Mooser Weg

24.06.2023

Wir befürworten die Bebauung des Mooser Wegs in Langenargen. Eine Bebauung des letzten Grundstücks im Besitz der Gemeinde würde viele Vorteile bieten wie:

  • Wohnraum und Eigentum für junge Langenargener Familien
  • Einnahmequelle für die Gemeinde, wodurch finanzielle Lücken an anderen Stellen gestopft werden können
  • Gute Möglichkeit um bezahlbaren Wohnraum zu realisieren
  • Die besagte Streuobstwiese hat den Charakter einer Baulücke, diese könnte man durch eine Bebauung schließen

INFO

13.03.2023

Es folgen Gespräche zu ähnlichen Themen mit den Bürgermeistern Daniel Enzensperger (Kressbronn a.B.) und Arman Aigner (Eriskirch)

Junge Union Seegemeinden im Gespräch mit Bürgermeister Ole Münder

13.03.2023

Vergangen Mittwoch traf sich Valentin Lauria, der Vorsitzende der JU Seegemeinden, mit dem Langenargener Bürgermeister Ole Münder.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stand vor allem das Thema Jugendarbeit. Man tauschte sich aus, wie man die Jugendlichen aktiver in die Lokalpolitik einbindet und auch mehr Interesse schaffen kann. Die JU berichtete, dass Jugendgemeinderäte in anderen Kommunen durchaus erfolgreich sind, für Langenargen jedoch eher nicht geeignet, aufgrund von Größe und Interesse seitens der Jugendlichen sich einzubringen. Wichtiger ist für die JU das Thema Information und Miteinbindung der Jugendlichen, hier könnte man gerade mit Blick auf die sozialen Medien noch mehr machen. Bürgermeister Münder ist in diesem Punkt derselben Meinung und nimmt die Idee gerne auf.

Auch beim Thema „Nachtleben“ in Langenargen, teilen JU und BM Münder die Ansicht, dass hier noch Luft nach oben ist. Die JU schlägt vor, dass die Gemeinde die Rahmenbedingungen schafft und die Organisation aus den ortsansässigen Vereinen kommt.

Abschließend bedankt sich die JU bei BM Münder für die Möglichkeit des Gesprächs und sieht das Resultat als durchaus konstruktiv an.  

Frohes Neues!

01.01.2021

Wir wünschen euch ein frohes und gesegnetes Jahr 2021!

Frohe Weihnachten!

24.12.2020

Wir wünschen euch frohe und gesunde Weihnachten!

Facebook

01.12.2020

Die Facebook-Seite funktioniert jetzt. Schaut vorbei!